Verstanden Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

SAFE Gefahrstoffcontainer - Lagertechnik für Gefahrstoffe im Außenbereich

Zwei Wege zur sicheren Gefahrstofflagerung

Sie sind ein Experte auf dem Gebiet der Gefahrstofflagerung und mit der Materie bestens vertraut! Dann finden Sie in unserem SAFE-Shop garantiert die Produkte und Lösungen, die Sie benötigen.

Falls Sie lediglich eine ungefähre Vorstellung darüber haben, welche Anforderungen an eine gesetzeskonforme und sichere Gefahrstofflagerung zu beachten sind, dann hilft Ihnen unser SAFE-Check weiter. Unter www.safe-check.de können Sie anhand gezielter Angaben schnell und präzise eine für Sie passende Lösung zur Lagerung von Gefahrstoffen im Innen- oder Außenbereich ermitteln lassen. Unser SAFE-Check-Formular steht Ihnen auch als PDF-Download zur Verfügung.

Darüber hinaus beraten Sie unsere geschulten Mitarbeiter gerne auch direkt. Sprechen Sie uns an!

Qualität mit Brief und Siegel


Als anerkannter Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) verpflichtet sich SÄBU zu regelmäßigen Überprüfungen durch den TÜV Rheinland. Alle SAFE-Produkte sind nach den gesetzlichen Anforderungen zertifiziert. Im Rahmen einer Eigenüberwachung sichert SÄBU stets die höchsten Qualitätsansprüche aller zertifizierten Produkte ab.


Vorschriftengerechte Lagerung von Gefahrstoffen außerhalb von Gebäuden

Anforderungen an die Lagerung wassergefährdender und/oder
brennbarer Medien


Ob es sich um ein Auffangwannensystem in einem Raum innerhalb eines Gebäudes oder doch um einen separaten Lagerraum in Form eines Gefahrstoffcontainers für den Außenbereich handelt, die Planung und Realisierung eines Gefahrstofflagers erfordert die Beachtung zahlreicher Aspekte, die nur zusammenhängend betrachtet zur richtigen Wahl eines Lagersystems führen.  Da der wichtigste Grundsatz bei der Gefahrstofflagerung immer im Schutz der Gesundheit und Sicherheit der eigenen Mitarbeiter und anderen Personen sowie der Vermeidung von Gefährdungen der Umgebung durch umweltschädigende Stoffe begründet ist, gilt es in erster Linie zu erfassen, welche Gefahren von den zu lagernden Stoffen ausgehen. Die sorgfältige Dokumentation der Art und der damit verbundenen Einstufung der Gefährdungsklasse sowie der genauen Menge der jeweiligen Medien sind unerlässlich. Es empfiehlt sich die zu lagernden Gefahrstoffe in einem aktuellen Gefahrstoffverzeichnis gemäß § 6 (10) GefStoffV festzuhalten.

Hierbei wird bestimmt, welcher Wassergefährdungsklasse nach WHG (oder nach neuen GHS-Kategorien 1-4)

  • WGK 1 Schwach wassergefährdend
  • WGK 2 Wassergefährdend
  • WGK 3 Stark wassergefährdend

GHS09 UmweltGHS02 Flamme

 

 

ein Gefahrstoff zugehört und/oder welche Entzündbarkeit er gemäß den neuen Gefahrenhinweisen (H-Sätze) nach GHS (Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals) für entzündbare Flüssigkeiten

  • H224 Extrem entzündbar
  • H225 Leicht entzündbar
  • H226 Entzündbar

GHS02 FlammeGHS09 Umwelt


aufweist. SAFE-Gefahrstofflager sind mit den entsprechenden GHS Piktogrammen (GHS02 & GHS09) gekennzeichnet, um so ihre Eignung für die Lagerung wassergefährdender und/oder brennbarer Medien darzustellen. 

Des Weiteren spielen neben den lokalen Gegebenheiten und Platzverhältnissen, technische und bauliche Anforderungen sowie gesetzliche Vorschriften und behördliche Auflagen eine entscheidende Rolle, welche Art von Gefahrstofflager für den jeweiligen Lagerbestand das Richtige ist.

Auffangwannen sind Pflicht

Wassergefährdende und brennbare Medien müssen vorschriftsmäßig in einwandigen Behältnissen über Auffangwannen gelagert werden. Unabhängig davon, ob die Lagerung der Gefahrstoffe innerhalb oder außerhalb von Gebäuden stattfindet.  Auffangwannen sind Vorschrift. Bei Leckagen müssen sie den Inhalt der größten eingelagerten Gebindegröße auffangen können, mindestens  jedoch 10 % der Gesamtlagermenge. Die Auslegung der Auffangwanne richtet sich grundsätzlich nach dem höher liegenden Wert. In Wasserschutzgebieten gilt, soweit eine Lagerung überhaupt zugelassen ist, eine Sonderregelung: Auffangbehälter müssen eine vollständige Aufnahme der Lagermenge gewährleisten.

Beständigkeit der Auffangbehälter

Auch die Beständigkeit des Wannenwerkstoffes hat bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Die Auswahl des passenden Wannenwerkstoffes richtet sich hauptsächlich nach seiner Widerstandsfähigkeit gegenüber der Einwirkung von Chemikalien. Insbesondere bei der Lagerung aggressiver Medien kann auf SAFE Polyethylen-Einsätze zurückgegriffen werden. Mit PE-Einsätzen ausgekleidet, sind die verzinkten Auffangwannen  gegen die meisten Säuren oder Laugen beständig.

Gefahrstofflagerung im Außenbereich

Die Art, Gefährdungsklasse sowie die Menge des Gefahrstoffs sind für Gefahrstofflager außerhalb wie innerhalb von Gebäuden maßgebend bei der Auslegung. Diesbezüglich fällt vor allem hinsichtlich der aktiven bzw. passiven Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten eine Vielzahl an Vorschriften ins Gewicht.


Als Aktive Lagerung (mit ex-geschütztem Lüfter) wird das Aufbewahren in Containern, Fässern oder ortsbeweglichen Gefäßen, die am Ort ihrer Lagerung ortsfest als Entnahme- oder Sammelbehälter benutzt oder zu sonstigen Zwecken geöffnet werden vestanden.


Passive Lagerung
(mit natürlicher Belüftung) ist das Aufbewahren in gefahrgutrechtlich zulässigen Transportbehältern, die dicht verschlossen sind und die während des Aufbewahrens im Lager weder befüllt noch entleert noch zu sonstigen Zwecken geöffnet werden.

Separate Lagerräume für den Außenbereich erfordern daher die genaue Beachtung von Kriterien wie des Schutzes vor äußeren Witterungseinflüssen, der Verwendung feuerhemmender Baustoffe oder der ebenso mit Brandschutz einhergehenden Sicherheitsabstände. Auch eine im Lager installierte elektrische Ausstattung samt Belüftungseinrichtung mit Ex-Schutz, eine Alarmierungseinrichtung, weitere brandschutztechnische Anforderungen wie Löschanlangen, Löschwasser-Rückhaltesysteme sowie Auflagen von Behörden und/oder Feuerwehr müssen in Betracht gezogen werden.

Anwendung finden hier beispielsweise die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) oder die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS).

 Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Hauptkatalog oder den entsprechenden Broschüren. Diese stehen hier zum PDF-Download bereit.



Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Vorsorge

weiterlesen » Produkt-Finder
Gefahrstoffdepots / Gefahrstoffboxen

Das kompakte Gefahrstoffdepot SAFE Master®

Die Gefahrstoffbox für sichere Gefahrstofflagerung auf kleiner Fläche

Das kompakte Gefahrstoffdepot SAFE Master® ist entwickelt für die Lagerung kleinerer Mengen Gefahrstoffe im Freien. Es ist ein rundum geschütztes diebstahlsicheres Außenlager gemäß den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für die Lagerung von Medien der Wassergefährdungsklassen 1-3 und brennbaren Stoffen (GHS 1-3) gemäß BetrSichV und zugelassen durch das Deutsche Institut für Bautechnik Berlin. Das Gefahrstoffdepot  ist verfügbar in zwei Größen.  Der SAFE Master® 2 bietet Platz für 2 Fässer a  200 Liter, der SAFE Master® 4 für 4 Fässer a 200 l (stehend gelagert). Durch entsprechendes  Zubehör kann das Gefahrstoffdepot auch für die liegende Lagerung oder für die Lagerung von Kleingebinden ausgestattet werden. Eine kombinierte Lagerung ist ebenfalls möglich.

 

Das handliche Depot für Gefahrstoffe verfügt über eine komplett verzinkte Konstruktion aus stabilen Trapezblechen sowie eine integrierte flüssigkeitsdicht verschweißte und anschließend verzinkte Stahl-Auffangwanne aus 3 mm Stahlblech (S235 JR). Über der Auffangwanne liegt ein verzinkter Gitterrost. Die an drei Seiten angebrachten verzinkten Einleitbleche dienen als Spritzschutz. So werden beim Gefahrstoffhandling Flüssigkeitsverluste oder Spritzer sicher in die Wanne eingeleitet. Umlaufende Lüftungsöffnungen sorgen für die erforderliche natürliche Belüftung des Gefahrstoffdepots. Das Dach ist mit Unterstützung von zwei Gasdruckfedern komfortabel und leicht zu öffnen und zu schließen. 100 mm Unterfahrhöhe sorgen für den bequemen innerbetrieblichen Transport mit Stapler oder Gabelhubwagen und verhindern darüber hinaus Korrosion. Die Auffangwanne verfügt über Gabeltaschen. Serienmäßig ausgestattet ist das kompakte kleine abschließbare Gefahrstoffdepot mit einem Sicherheits-Schließzylinder.

Einsatzgebiete:

  • Für Anwender mit Kleinbedarf zur Lagerung von Kleingebinden, 60-Ltr.- oder 200-Ltr.- Fässern
  • Dezentrale Lagerung von Gefahrstoffen



Ein typisches Einsatzgebiet für den SAFE Master®: kostengünstige Tankstelle für Gabelstapler. SAFE Master® SM 2 mit Außenwandlackierung, ausgestattet mit einem Fass- / Gitterrostregal (8610). Daneben ist noch genug Platz für ein 200-Ltr.-Fass. Auch bei montierter Fasspumpe lässt sich das Dach schließen.


Vorteile auf einen Blick:

  • Rundum geschütztes und diebstahlsicheres Außenlager
  • Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes
  • Komplett verzinkte Konstruktion aus stabilen Trapezblechen
  • Mit permanenter Eigenbelüftung
  • 2 Gasdruckfedern erleichtern das Öffnen und Schließen des Daches
  • Glatte, reinigungsfreundliche Oberfläche
  • Bequemer Transport durch 100 mm Unterfahrhöhe
  • Verzinkte Spritzschutzwände als Einleitbleche
  • Praktisches optionales Regalsystem für Fassauflagen und Gitterroste

Geeignet für umweltgefährdende Medien mit nachfolgenden Eigenschaften:






Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Qualität

weiterlesen » weiter zu den Produkten
Gefahrstoffcontainer für Fässer

Gefahrstoffcontainer SAFE Tank

Begehbare Gefahrstoffcontainer für die Außenlagerung umweltgefährdender Stoffe

SAFE steht für Sicherheit im Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen. SÄBU entwickelt perfekte Lagerlösungen, damit Gefahrstoffe sicher, vorschriftengerecht und wirtschaftlich gelagert werden können, der Umgang mit Gefahrstoffen unfallfrei und praxisgerecht gesichert ist und Verunreinigungen des Bodens und der Gewässer vermieden werden können. Daher stehen unsere SAFE Tank Gefahrstoffcontainer als Umwelt-Lagercontainer für praxisgerechte und sichere Gefahrstofflagerung im Außeneinsatz. 

Vielseitiges Gefahrstofflager in verschiedenen Größenausführungen

Die vielseitigen Gefahrstoffcontainer, auch in isolierter Ausführung erhältlich, bieten optimale Voraussetzungen für eine wirtschaftliche und verantwortungsbewusste Lagerung von umweltgefährdenden Gütern in Fässern. Plan- und umsetzbar sind kleinere Lagermodule ab 2 Quadratmetern bis hin zu großen Lagerraum-Kombinationen mit 32 Quadratmetern Fläche. Größere Lagerräume sind begehbar und mit Hubwagen befahrbar.

SÄBU besitzt alle erforderlichen Zulassungen. Geschulte Mitarbeiter beraten bei allen Fragen rund um die Thematik Gefahrstofflagerung. Jahrzehntelange Erfahrung und Qualität aus Deutschland schaffen Vertrauen und Sicherheit in der Gefahrstofflagerung.


Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Qualität

weiterlesen » weiter zu den Produkten
Isolierte Gefahrstoffcontainer für Fässer

Gefahrstoffcontainer SAFE Tank isoliert

Beheizbare Gefahrstoffcontainer für frostsichere und temperierte Lagerung

Unsere vielseitig einsetzbaren SAFE Tank Gefahrstoffcontainer in isolierter Ausführung zeichnen sich durch Sicherheit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit aus und bringen gegenüber einfachen verzinkten Modellen erhebliche Vorteile bei der Lagerung umweltgefährdender Produkte, die zudem stark temperatur- und feuchtigkeitsempfindlich sind. 

Hervorragende Wärmeisolierung aus umweltfreundlichem Material

Zur Isolierung werden umweltfreundliche wassergetriebene Polyurethan-Hartschaum-Elemente verwendet, sogenannte Sandwich-Elemente mit Deckschalen aus bandverzinktem und beschichtetem Stahl. Somit weisen unsere Sandwich-Elemente hervorragende Eigenschaften auf, die sich neben der langen Lebensdauer vor allem in der ausgezeichneten Wärmedämmung wiederfinden. Schwitzwasserbildung wird dadurch verhindert. Starke Temperaturschwankungen im Außeneinsatz werden ausgeglichen und stellen keine Probleme dar. 

Flexible Gefahrstofflagerplanung

 

Ab einer bestimmten Größe des Containers ist Ihnen die freie Wahl der Türposition möglich. Sowohl bei der Anzahl der Türen als auch bei den Türgrößen haben Sie viele Spielräume.
 

Bei der Planung Ihres Gefahrstoff-Lagercontainers können Sie auf Flächenmaße von ca. 1 bis 30 m2 zurückgreifen. Dank unseres umfangreichen Systemzubehörs ergeben sich darüber hinaus zahlreiche Gestaltungs- und Nutzungsoptionen.  

Unser im Shop integrierter Produktkonfigurator erleichtert Ihnen die Auswahl Ihres optimalen Gefahrstofflagers sowie des passenden Zubehörs. Gerne beraten Sie unsere Experten für Gefahrstofflagerung auch persönlich. 


Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Qualität

weiterlesen » weiter zu den Produkten
Gefahrstoffcontainer für KTC

Gefahrstofflager SAFE Tank für KTC / IBC

Der ideale Umweltcontainer für die Gefahrstofflagerung in Großgebinden (KTC/IBC) im Außenbereich

 
Das Gefahrstofflager SAFE Tank KTC eignet sich optimal für die aktive und/oder passive Lagerung von wassergefährdender Medien und brennbarer Flüssigkeiten in Großgebinden bis 1.000 l. Der Begriff KTC bedeutet kubischer Tankcontainer. IBC (Intermediate Bulk Container) ist die englische Bezeichnung für KTC. Tankcontainer KTC/IBC werden für die Lagerung flüssiger Stoffe verwendet. Sie bieten aufgrund ihrer kubischen Form eine deutlich bessere Ausnutzung des Lagerraumes. Auf eine Palette passen beispielsweise 4 x 200 l Fässer oder 1 x 1.000 l KTC/IBC. Darüber hinaus muss ein Fasswechsel in wesentlich kürzeren Abständen erfolgen. Der Tankcontainer ist vielfach wirtschaftlicher. Durch den optionalen Abfüllbock für Tankcontainer sind eine einfache Entnahme und eine vollständige Entleerung möglich.
 
Bereits der SAFE Tank 400 KTC bietet Ihnen reichlichen begehbaren Lagerraum, den Sie neben der Tankstation mit optionalem Abfüllbock für Ihren Tankcontainer mit einer optionalen Regaleinrichtung für weitere Gefahrstofflagerung beliebig ergänzen können.

Auch für den Einsatz in Wasserschutzgebieten ist der SAFE Tank KTC durch sein hohes Auffangvolumen der Auffangwanne von mind. 1.030 l geeignet.

Der SAFE Tank KTC ist ebenfalls als isoliertes KTC/IBC Lager erhältlich. Die solide Konstruktion mit wärmedämmenden Sandwich-Elementen schützt empfindliches Lagergut, auch bei extremen Außentemperaturen.

Optional erhältliche Wanneneinsätze aus Polyethylen gewährleisten auch die sichere Lagerung von Säuren und Laugen.

Einsatzgebiete:

  • Überall wo KTC/IBC Großpackmittel bevorzugt Verwendung finden, um große Mengen umweltgefährdender Stoffe schnell, wirtschaftlich und sicher umzufüllen
  • Z.B. in der Produktion von als Gefahrstoffen gekennzeichneten Chemikalien, in der Pharmaindustrie, Kosmetikbranche etc.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gemäß den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)
  • Verzinkte Variante: Wände und Dach aus stabilen, verzinkten Trapezblechen
  • Isolierte Variante: Wände und Dach aus wärmedämmenden Sandwich-Elementen
  • Herausnehmbare, hoch belastbare Gitterroste
  • Optimal verwendbar als Abfüllstation 

Geeignet für umweltgefährdende Medien mit nachfolgenden Eigenschaften:





Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Qualität

weiterlesen » weiter zu den Produkten
Isolierte Gefahrstoffcontainer für KTC

Isoliertes Gefahrstofflager SAFE Tank für KTC/IBC

Vorschriftengerechte und sichere Gefahrstofflagerung in Großgebinden (KTC/IBC) im Außenbereich

Der Begriff KTC  steht für einen Kubischen Tank-Container. IBC stammt aus dem Englischen und bedeutet Intermediate Bulk Container, was die englische Bezeichnung für KTC ist. IBC / KTC gelten als Großpackmittel und spielen in Unternehmen aufgrund Ihres hohen Fassungsvermögens und ihrer einfachen Handhabung beim Transport und der Lagerung von Flüssigkeiten bzw. Chemikalien eine zunehmend wichtige Rolle. Im Vergleich zu herkömmlichen Fässern bieten KTC / IBC aufgrund ihrer kubischen Form eine deutlich bessere Ausnutzung des Füllvolumens. Auf eine Palette passen beispielsweise 4 x 200 l Fässer oder ein 1.000 l KTC/IBC. Der Arbeitsvorgang wird auf nur einen Arbeitsschritt reduziert, da zum Befüllen oder Entleeren des Tanks nur eine Öffnung bzw. nur ein Auslaufhahn notwendig sind. Der Tankcontainer ist dadurch vielfach wirtschaftlicher. 

 

Der isolierte Gefahrstoffcontainer SAFE Tank KTC eignet sich wie auch das einfachere verzinkte Modell optimal für die aktive und/oder passive Lagerung von Großgebinden bis 1.000 l. In Kombination mit einem optionalen Abfüllbock lässt sich so im SAFE Tank KTC problemlos eine effektive und zugleich effiziente Tankstation einrichten, die eine einfache Entnahme und eine vollständige Entleerung ermöglicht.

Die isolierte Ausführung des Gefahrstoff-Lagercontainers SAFE Tank KTC ist vor allem dann die richtige Lösung, wenn es darum geht größere Mengen temperatur- und feuchtigkeitsempfindlicher Gefahrstoffe sicher zu lagern. Denn dank der soliden Konstruktion aus wärmedämmenden Sandwich-Elementen wird Lagergut auch vor äußeren Einflüssen wie Temperaturschwankungen oder Tropfwasserbildung geschützt. 

Auch für den Einsatz in Wasserschutzgebieten ist der SAFE Tank KTC durch sein hohes Auffangvolumen der Auffangwanne von mind. 1.030 l geeignet. Optional erhältliche Wanneneinsätze aus Polyethylen gewährleisten auch die sichere Lagerung von Säuren und Laugen.

Einsatzgebiete:

  • Überall wo KTC/IBC Großpackmittel bevorzugt Verwendung finden, um große Mengen umweltgefährdender Stoffe schnell, wirtschaftlich und sicher umzufüllen
  • Z.B. in der Produktion von als Gefahrstoffen gekennzeichneten Chemikalien, in der Pharmaindustrie, Kosmetikbranche etc.
  • Lagerung besonders feuchtigkeits- und temperaturempfindlicher Gefahrstoffe

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gemäß den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)
  • Verzinkte Variante: Wände und Dach aus stabilen, verzinkten Trapezblechen
  • Isolierte Variante: Wände und Dach aus wärmedämmenden Sandwich-Elementen
  • Herausnehmbare, hoch belastbare Gitterroste
  • Optimal verwendbar als Abfüllstation 

 

Geeignet für umweltgefährdende Medien mit nachfolgenden Eigenschaften:





Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Qualität
weiterlesen » weiter zu den Produkten
Paletten- und Fassregalsysteme

SAFE Paletten- und Fassregalsysteme

Modular zusammenstellbare Gefahrstofflager

Das SAFE Center SCA in verzinkter oder in isolierter Ausführung ist ein kostengünstiges modular zusammenstellbares Regalsystem zur Gefahrstofflagerung außerhalb von Gebäuden. 

Beide Ausführungen sind jeweils in zwei Varianten lieferbar:

  • Für wassergefährdende, nicht brennbare Medien aller WGK-Klassen (WGK 1-3)
  • Für entzündliche, leicht entzündliche und hoch entzündliche Medien nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) 


Durch austauschbare Fassauflagen und Gitterroste sind SAFE Center, verzinkt oder isoliert, jederzeit umrüstbar. Fässer können liegend oder stehend gelagert werden. Mithilfe des Systemzubehörs lässt sich eine Aufteilung variabel an den Kundenbedarf anpassen. Die Traversenebenen sind im 50mm – Raster verstellbar. Serienmäßige Spritzschutzwände auf jeder Ebene sorgen dafür, dass eventuell austretende Flüssigkeit zuverlässig in die Auffangwanne geleitet wird. 

Ein Zugriff mit Gabelstaplern ist dank der weitöffnenden Falttore (verzinkt) bzw. Doppelflügeltüren (isoliert) ohne Weiteres möglich. 

Um einen schnellen Aufbau zu gewährleisten, werden eine leicht verständliche, bebilderte Aufbauanleitung und Fundamentpläne mitgeliefert. Selbstverständlich können Sie die Montage vor Ort auch von erfahrenen Fachleuten von SÄBU durchführen lassen.

SAFE Center in verzinkter Ausführung sind zudem jederzeit mithilfe von Anbauregalen beliebig erweiterbar. 


Säbu - die Marke SAFE- Sicherheit durch Qualität
weiterlesen » weiter zu den Produkten
Weiterführender Link

Bitte geben Sie eine gültige Menge ein.

Bitte überprüfen Sie die gewählte Konfiguration.

schließen

Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt. Weiter in den Warenkorb oder zurück?

Ihre Konfiguration konnte leider nicht geladen werden.

Es ist ein Problem mit Ihrer Konfiguration aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut!

Bitte geben Sie eine gültige Menge ein.

Bitte überprüfen Sie die gewählte Konfiguration.

schließen

Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt. Weiter in den Warenkorb oder zurück?

Ihre Konfiguration konnte leider nicht geladen werden.

Es ist ein Problem mit Ihrer Konfiguration aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut!